Heimspiel für Team MotorsportBayern in Kienberg

Michael Thurner, 3. Platz in Weilheim.
Fast schon ein Heimspiel für das Kienberger Team MotorsportBayern (Guido Keller, Michael Thurner, Detlef Thurner) ist der Slalom der SFG Trostberg-Kienberg am kommenden Ostermontag. Da die Veranstaltung fast vor der Haustüre des Teams stattfindet, hofft Nachwuchsfahrer Michael Thurner im BMW Compact auf eine gute Platzierung in der Klasse SE.




Detlef Thurner startet in Kienberg in der Klasse G5 den ersten Lauf in der Saison 2011 ebenfalls mit dem von Michael Thurner vorbereiteten BMW Compact E36.


Guido Keller, der letztjährige Vizemeister der Slalom DM bringt seinen brandneuen BMW Compact nach Kienberg mit. Keller gewann in dieser Saison in der Gruppe H bis 1600ccm bereits die Klasse und gilt somit wieder als Anwärter auf den Gesamtsieg in der Deutschen Meisterschaft.