Platz 4 für Michi Thurner in Eggstätt.

Michael Thurner im BMW 316i
Knapp am Pokalrang vorbei fuhr der 17jährige Michael Thurner beim Automobilslalom der RG Rosenheim im Gewerbegebiet in Natzing bei Eggstätt. Mit Rang 4 in der Klasse SE konnte der Kienberger gute Punkte für die Meisterschaft sammeln.


Die "Stockerplätze" in der  Klasse SE belegten Raphael Kalinke vom MSC Arnstorf vor Daniel Woisetschläger (1 Pylonenfehler) vom MC Peissenberg und Tobias Reich-Sander vom AC Dachau.

In der Klasse G5 startete Detlef Thurner ebenfalls im BMW 316i Compact, konnte aber die Zeiten von Richard Rass und Alex Lopatkin nicht mithalten und belegte den 3. Platz. Mit dem 8. Platz von 29 Starter in der Gruppe G-Gesamt konnte Thurner jedoch einige Punkte für die Meisterschaft der Oberlandrunde mitnehmen.



Klasse SE
1. Raphael Kalinke - MSC Arnstorf
2. Daniel Woisetschläger - MC Peissenberg
3. Tobias Reich-Sander - AC Dachau
4. Michael Thurner - MSF Garching
5. Benedikt Kuypers - AMC Bad Aibling
6. Christina Aman - AMC Bad Aibling
7. Alexander Fischer - MSC Arnstorf
8. Melanie Fritsch - MSC 12 München