"Verwachstes" Wochenende in München

   
Sieg und Niederlage liegen im Motorsport eng zusammen. Konnte man die Woche zuvor noch einen Klassensieg feiern, lief es beim Autoslalom der AC Bavaria in München nicht optimal.
Durch einen kurzfristig einsetzenden starken Regenschauer startete Thurner mit Regenreifen. Nach einer längeren Wartezeit durch einen Defekt eines Mitbewerbers trocknete die Fahrbahn jedoch relativ schnell wieder ab.

Dabei wäre die Wahl wieder auf Slicks zu wechseln die bessere Entscheidung gewesen, was auch von einigen Mitstreitern durchgeführt wurde. Rang 5 und 7 für Thurner Michael und Detlef, mehr war an diesem Wochenende nicht drin. Der Sieg ging an Georg Plank von der RG Rosenheim vor Wembacher, Hartmann und Aicher.