Freies Fahren am Salzburgring am 05.08.2018

Gerri Kühnle Racing lud am Sonntag den 05. August 2018 wieder zahlreiche Motorrad und Autofahrer zu einem freien Fahren auf dem Salzburgring ein. Zum ersten mal fuhr der Peterskirchener Michael Thurner vom Team "Syntax Racing" mit dem Mazda 3 MPS-R auf dem 4,2 Kilometer langen Kurs. Bei Temperaturen um 30 Grad hatten einige Teilnehmer mit Hitzeproblemen zu kämpfen, so auch Thurner, der aufgrund des zu heißen Kühlwassers mehrmals die Geschwindigkeit drosseln musste.

Trotz diverser Schwierigkeiten und einen Ausrutscher ins Kiesbett machte es dem 24jährigen KFZ Meister riesig Spaß und stellte zu den Autoslalomveranstaltungen eine willkommene Abwechslung dar.

Video (Onboard/Aussen) im neuen Fenster öffnen ... hier
Video eine Runde auf dem Salzburgring ...hier







BMW-SYNDIKAT ASPHALTFIEBER 2013 - Thurner startet auf der Viertelmeile

Vom 12. bis zum 14. Juli 2013 ist es wieder einmal soweit – Obermehler brennt weiß-blau! Der kleine Ort im schönen Thüringen hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Tuning-Metropole schlechthin entwickelt – kein Wunder, findet dort einmal jährlich das weltgrößte BMW- und MINI-Treffen statt.

Derartiges gibt es nirgendwo sonst: Auf etwa 90 Hektar Gesamtfläche und etwa 70.000 Quadratmeter Beton- und Asphaltflächen treffen sich tausende BMW- und MINI-Fahrer – nur, um die eigenen Interessen rund um die Marke BMW zu zelebrieren.

Auf der Viertelmeile dabei ist der Slalomfahrer Michael Thurner mit seinen BMW 330i. Michael konnte sich mit einer 14er Zeit  unter die ersten 20 im Klassement platzieren.