Platz 2 für Michael Thurner beim Slalom in Kienberg

Die richtige Reifenwahl war bei den Wettercapriolen in Kienberg für fast keinen Teilnehmer optimal gelaufen. Sonne, Regen und Schnee wechselten sich fast im halbstündlichen Takt ab. Auch Michael Thurner, vom Team MotorsportBayern wurde davon nicht verschont. Mit 4 Pylonenfehler konnte sich der 21jährige aber noch an die 2. Position in der Klasse Freestyle setzen. Der Sieg in dieser Klasse ging an Christian Auer, Platz 3 belegte Detlef Thurner, der mit insgesamt "15" Pylonenfehler einige etwas unglückliche Läufe für sich zu verzeichnen hat.

Kurzes Onboard Video ...hier