Zwei mal Platz 2 für Verena Thurner

Verena Thurner am Vorstart 
Beim ersten Start im Clubfahrzeug der RSG Burghausen konnte die 18jährige Verena Thurner gleich zwei Pokale in der Damenwertung hinter Stephanie Berndt gewinnen. Die Kienbergerin, die in der Klasse SE startet wurde an diesem Tag dominiert von den Burghausener Slalomfahrern. Im ersten Lauf siegte Simon Waldher vor Lukas Hartwimmer und dem drittplatzierten Christoph Börner. Verena Thurner belegte bei diesem Lauf Platz 6. Den zweiten Durchgang entschied Lukas Hartwimmer für sich und verwies seine Clubkameraden Simon Waldherr, Christoph Börner und Verena Thurner auf die Plätze 2, 4, und 6.




Das erfolgreiche Burghausener Slalomteam