Anpassungsarbeiten im Frontbereich

Zur Anpassung an die nun maximal gezogenen vorderen Kotflügel konnte die breitere Frontschürze des M3 erworben werden.