14.Juni 2015: Klassensiege für Verena und Michael Thurner beim Bergslalom in Emmersdorf

Siegerehrung MSC Emmersdorf / MSC Fürstenzell mit Klassensieger Verena Thurner
Der MSC Emmersdorf und der MSC Fürstenzell veranstalteten den 2. ADAC Thermenslalom um den Preis der Kurstadt Bad Griesbach. Auf der Slalomstrecke mit Bergrenn Charakter konnte Verena Thurner sich in der Klasse der Slalom Einsteiger an die Spitze des Klassements setzen. In dieser Klasse starten die Teilnehmer in einer Differenzwertung von zwei Läufen.
  • Kurzes Video Verena Thurner vom Start in Emmersdorf ...hier 
  • Video vom "Woifeh" in Emmersdorf ...hier
Die 18jährige Kienbergerin, die für die RSG Burghausen im Opel Corsa teilnahm, fuhr mit 8 Hundertstel Sekunden die geringste Differenz vor ihrem Vereinskollegen Simon Waldherr (25 Hundertstel) und Bartholomäus Sagmeister (34 Hundertstel) vom MSC Ohlstadt. Platz 8 belegte mit einer Differenz von 3,05 Sekunden Michael Schmidt ebenfalls von der RSG Burghausen.

Sieger der MSF Garching
Michael Thurner (MSF Garching) siegte in der Klasse H über 2000ccm. Mit seinen Laufzeiten ist der 21jährige immer bei den schnellsten Fahrzeugen im Gesamt dabei. Thurner hadert momentan noch mit den Pylonenfehlern, hofft aber, diese im Lauf der Saison zu beheben.
Weitere Infos zu den erfolgreichen Teilnehmer der MSF Garching ...hier




Verena Thurner im Opel Corsa