Guido Keller: Projekt "Hill Climb Racer"

Für den NAVC Bergslalom Cup hat sich Guido Keller etwas ganz besonderes einfallen lassen. Auf Basis eines Smart Coupes wird die komplette Karosserie mit einer Fahrzeugzelle zur Versteifung sowie natürlich des Fahrerschutzes neu aufgebaut. Den Antrieb des "Hill Climb Racers" übernimmt ein BMW S1000 RR Aggregat das bei der Firma Alpha Racing vorbereitet wird. Über 200 Pferdestärken sollen sprichwörtlich auf die "Kette" gebracht werden, denn die Kraftübertragung erfolgt mittels eines speziellen Differentials über eine Kette an die Hinterachse.