Pylonenfehler verhindert Podestplatz für Michael Thurner

Nach den technischen Problemen in dieser Saison mit dem neu aufgebauten Mazda 3 MPS-R starteten die Fahrer Selina Schattenkirchner und Michael Thurner diesmal ohne Probleme auf dem Continental Systemprüfkurs in Regensburg.

Video im neuen Fenster öffnen ...hier

Ein Pylonenfehler verhinderte für Michael Thurner auf regennasser Fahrbahn den dritten Podestplatz, Thurner war jedoch mit den gefahrenen Zeiten (42, 14 +3 und 43, 47) absolut zufrieden. Rang 8 für Thurner und Rang 17 für Schattenkirchner unter insgesamt 21 Starter in dieser Klasse. Den Sieg in der Klasse H14 sicherte sich Josef Faber vor Robert Stangl und Martin Kellndorfner (alle Kadett C).






Michael Thurner: Ausfall nach technischen Defekt.

Video Michael Thurner ...hier
Video Gruppe G/F/H (nicht vollständig) ...hier
Bildergalerie im neuen Fenster öffnen ...hier
Der AC Dachau und der AC Bavaria veranstalteten am 26.Juni 2016 auf dem Flughafengelände in München eine Clubslalom Doppel-Veranstaltung.
Michael Thurner konnte aufgrund eines technischen Defektes seine Läufe auf dem Flughafengelände in München nicht zu Ende fahren. "Das Fahrzeug reagierte plötzlich nicht mehr, der genaue Fehler muß noch gefunden werden" meinte Thurner nach der Veranstaltung.

Update 28.06.2016

Als Fehlerursache konnte ein gebrochener Bremsbelag, sowie noch ein zusätzliches Problem mit der Servopumpe festgestellt werden.