Freies Fahren am Salzburgring am 05.08.2018

Gerri Kühnle Racing lud am Sonntag den 05. August 2018 wieder zahlreiche Motorrad und Autofahrer zu einem freien Fahren auf dem Salzburgring ein. Zum ersten mal fuhr der Peterskirchener Michael Thurner vom Team "Syntax Racing" mit dem Mazda 3 MPS-R auf dem 4,2 Kilometer langen Kurs. Bei Temperaturen um 30 Grad hatten einige Teilnehmer mit Hitzeproblemen zu kämpfen, so auch Thurner, der aufgrund des zu heißen Kühlwassers mehrmals die Geschwindigkeit drosseln musste.

Trotz diverser Schwierigkeiten und einen Ausrutscher ins Kiesbett machte es dem 24jährigen KFZ Meister riesig Spaß und stellte zu den Autoslalomveranstaltungen eine willkommene Abwechslung dar.

Video (Onboard/Aussen) im neuen Fenster öffnen ... hier
Video eine Runde auf dem Salzburgring ...hier







Platz 4 für Thurner, unglückliche Reifenwahl in Mößling.

Michael Thurner im Gruppe H Mazda 3 MPS-R
Am Samstag den 21.07.2018 fand auf dem Flugplatz in Mühldorf Mößling der 44. ADAC Automobilslalom des MC Waldkraiburg statt. Die Veranstaltung zählte zur deutschen Meisterschaft und so traf sich auch die "Slalomelite" ein. Michael Thurner und Selina Schattenkirchner starteten beide in der stärksten Klasse H14 auf dem Mazda 3 MPS-R.

Onboard Video Michael Thurner im neuen Fenster öffnen ...hier

Auf der bereits abtrockneten Strecke starteten Thurner und Schattenkirchner auf Regenreifen, was sich im nachhinein als nicht optimal darstellte. Nur im letzten Wertungslauf wechselte der KFZ Meister Michael Thurner auf profillose Slicks. Mit Rang 4 schrammte Thurner knapp am Stockerplatz vorbei, Selina Schattenkirchner belegte Rang 7. Den Sieg in dieser Klasse sicherte sich Hans-Martin Gass (Audi A3) vor Alfred Wembacher (BMW M3) und Werner Euringer (Audi A3)