Gruppe G Mazda MX 5 schnell gefunden

Nach dem Totalschaden des MX 5 beim Autoslalom in Deggendorf schien es, dass die Saison für die Fahrer Verena Thurner, Selina Schattenkirchner und Detlef Thurner beendet sei. Doch Michael Thurner machte sich sofort auf die Suche nach einem Ersatzfahrzeug und wurde auch fündig. Zum Glück können die unbeschädigten Teile wie Überollbügel, Fahrersitz und Fahrwerk umgebaut werden, bis zum DM Lauf in Mühldorf Mößling ist das Fahrzeug soweit fertig, dass einer Teilnahme nichts mehr im Weg steht.



Platz 4 für Thurner, unglückliche Reifenwahl in Mößling.

Michael Thurner im Gruppe H Mazda 3 MPS-R
Am Samstag den 21.07.2018 fand auf dem Flugplatz in Mühldorf Mößling der 44. ADAC Automobilslalom des MC Waldkraiburg statt. Die Veranstaltung zählte zur deutschen Meisterschaft und so traf sich auch die "Slalomelite" ein. Michael Thurner und Selina Schattenkirchner starteten beide in der stärksten Klasse H14 auf dem Mazda 3 MPS-R.

Onboard Video Michael Thurner im neuen Fenster öffnen ...hier

Auf der bereits abtrockneten Strecke starteten Thurner und Schattenkirchner auf Regenreifen, was sich im nachhinein als nicht optimal darstellte. Nur im letzten Wertungslauf wechselte der KFZ Meister Michael Thurner auf profillose Slicks. Mit Rang 4 schrammte Thurner knapp am Stockerplatz vorbei, Selina Schattenkirchner belegte Rang 7. Den Sieg in dieser Klasse sicherte sich Hans-Martin Gass (Audi A3) vor Alfred Wembacher (BMW M3) und Werner Euringer (Audi A3)