Gruppe G Mazda MX 5 schnell gefunden

Nach dem Totalschaden des MX 5 beim Autoslalom in Deggendorf schien es, dass die Saison für die Fahrer Verena Thurner, Selina Schattenkirchner und Detlef Thurner beendet sei. Doch Michael Thurner machte sich sofort auf die Suche nach einem Ersatzfahrzeug und wurde auch fündig. Zum Glück können die unbeschädigten Teile wie Überollbügel, Fahrersitz und Fahrwerk umgebaut werden, bis zum DM Lauf in Mühldorf Mößling ist das Fahrzeug soweit fertig, dass einer Teilnahme nichts mehr im Weg steht.



Update Gruppe G3 Mazda MX 5


Für den notwendigen Seitenhalt des Fahrers sorgt nun ein Sparco Rennsitz mit zugehörigen 4-Punkt Gurten der Fa. Sandtler. Zur Sicherheit der Fahrer wird ein Überrollbügel von SPS Motorsport verbaut.  Ein Hardtop wurde vom Autohaus Meindl in Altenmarkt zur Verfügung gestellt.








Neben dem Motorenumbau für den Gruppe H Mazda 3 MPS-R läuft zeitgleich der Aufbau des Gruppe G3 Mazda MX 5. Mit dem nun verbauten ST Gewindefahrwerk sollte die nötige Fahrstabilität gewährleistet sein. Ebenso werden notwendige Reparaturen an den Bremsen sowie der Kupplung durchgeführt.