Getriebeschaden in Obertrum

Auch dieses Jahr besuchte Michael Thurner im Mazda 3 MPS-R den Internationalen Bergslalom im österreichischen Obertum. Bereits im Trainingslauf zeichneten sich Probleme mit dem Getriebe ab und so konnte vom 2. nur noch in den 4. Gang geschaltet werden. Die Probleme verschlimmerten sich im ersten Wertungslauf und Thurner musste das Fahrzeug unverrichteter Dinge abstellen um einen größeren Schaden zu verhindern.



Update Gruppe G3 Mazda MX 5


Für den notwendigen Seitenhalt des Fahrers sorgt nun ein Sparco Rennsitz mit zugehörigen 4-Punkt Gurten der Fa. Sandtler. Zur Sicherheit der Fahrer wird ein Überrollbügel von SPS Motorsport verbaut.  Ein Hardtop wurde vom Autohaus Meindl in Altenmarkt zur Verfügung gestellt.








Neben dem Motorenumbau für den Gruppe H Mazda 3 MPS-R läuft zeitgleich der Aufbau des Gruppe G3 Mazda MX 5. Mit dem nun verbauten ST Gewindefahrwerk sollte die nötige Fahrstabilität gewährleistet sein. Ebenso werden notwendige Reparaturen an den Bremsen sowie der Kupplung durchgeführt.