Posts

Getriebeschaden in Obertrum

Auch dieses Jahr besuchte Michael Thurner im Mazda 3 MPS-R den Internationalen Bergslalom im österreichischen Obertum. Bereits im Trainingslauf zeichneten sich Probleme mit dem Getriebe ab und so konnte vom 2. nur noch in den 4. Gang geschaltet werden. Die Probleme verschlimmerten sich im ersten Wertungslauf und Thurner musste das Fahrzeug unverrichteter Dinge abstellen um einen größeren Schaden zu verhindern.



In Bitburg auf Platz 5 für Michael Thurner "aber da ist noch Luft nach oben"

Klassensieg für Thurner am Flughafen München