Schwierige Verhältnisse beim Flugplatzslalom in Ahrweiler. Platz 2 für Thurner

Sonntag 08.09.2019  Bei wechselnden Wetterverhältnissen wurde es auf dem Flugplatz Ahrweiler spannend in der Klasse H15. Im ersten Wertungslauf fuhr Hans-Martin Gass noch gut eine Sekunde schneller als Michael Thurner und Werner Euringer die nur durch ein paar Hundertstel getrennt waren. Thurner steigerte sich jedoch im zweiten Wertungslauf und fuhr knapp eine dreiviertel Sekunde schneller als Gass. Euringer hatte Pech und warf eine Pylone und kassierte somit 3 Strafsekunden.

Nur durch ein paar Zehntel Sekunden getrennt nahmen Gass und Thurner den dritten und letzten Wertungslauf unter die Räder. Aber dort zeigte Gass sein ganzes Können und fuhr noch einmal 2 Sekunden schneller als Thurner. Trotzdem war der KFZ Meister im Mazda 3 MPS-R zufrieden mit dem 2. Platz.

Samstag 07.09.2019  Nachdem die Teilnehmer der Gruppe F und der "kleinen" Gruppe H noch mit feuchten Streckenverhältnissen kämpften, trocknete der Parcour zum Start der Wertungsläufe der Gruppe H14 und H15 fast kompl…

Update: MX 5 fertig für Test beim Slalomtraining

Zum ersten Test beim Slalomtraining der MSF Garching konnte das Auto rechtzeitig fertiggestellt werden.
Gruppe G4 Mazda MX 5


01.07.2019
Mittlerweile sind die wichtigsten Komponenten im Gruppe G Mazda MX 5 wieder verbaut. Fahrwerk, Überollbügel und Schalensitz konnten eins zu eins übernommen werden.



Gruppe G4 Mazda MX 5



Nach dem Totalschaden des MX 5 beim Autoslalom in Deggendorf schien es, dass die Saison für die Fahrer Verena Thurner, Selina Schattenkirchner und Detlef Thurner beendet sei. Doch Michael Thurner machte sich sofort auf die Suche nach einem Ersatzfahrzeug und wurde auch fündig. Zum Glück können die unbeschädigten Teile wie Überollbügel, Fahrersitz und Fahrwerk umgebaut werden, bis zum DM Lauf in Mühldorf Mößling ist das Fahrzeug soweit fertig, dass einer Teilnahme nichts mehr im Weg steht.